Schützenbruderschaft St. Laurentius Holtrup-Langförden e.V.
Schützenbruderschaft St. Laurentius         Holtrup-Langförden e.V.

Ereignisse aus 2015

Königschießen

 

Neue Regenten 2015 / 2016

Fabian Arlinghaus ist unser neuer Schützenkönig.

Auch bei den Schülern gab es einen Wechsel. Geraldine Jäschke hat sich den Titel der Kinderkönigin errungen. Schülerprinz wurde Lisa Baumann und Jugendprinz Sabine Schwinefot.

 

 

Gemeindepokalschießen und Vereinsmeister Siegerehrung

 

Am Freitag den 06.03.2015 fand das Schießen um den Kompaniepokal statt. Insgesamt nahmen 53 Schützen teil.

Der beste Tagesschütze war Matthias Borchers mit 150 Ringen.

In der Mannschaftswertung errang die Kompanie Holtrup mit 1469 Ringen den ersten Platz. Die Kompanie Spreda folgte mit 1468 Ringen gefolgt von der Kompanie Langförden-Nord mit 1459 Ringen.  Auf dem 4. folgte die Kompanie Deindrup mit 1143 Ring.

 

Zudem fand an diesem Abend die Siegererhung für die Vereinsmeisterschaft statt. Es wurden Nadeln für die Damenklasse, Schützenklasse, Jugendklasse, Seniorenklasse (KK-Auflage, KK-Freihand, LG-Auflage, LG-Freihand) sowie Pistole und Dreistellungskampf verteilt. Brudermeister und Schießmeister gratulierten den einzelnen Sieger herzlichst.

Der Kompaniemeister wurde die Kompanie Spreda 3431 Ringen. gefolgt von der Kompanie Holtrup 2938 Ringen, auf den 3. Platz folgte Langförden-Nord mit 2239 Ringen. Den 4. Platz belegte die Kompanie Deindrup mit 1494 Ring.

 

 

Generalversammlung 2015

 

Am 16.01.2015 fand die jährliche Generalversammlung statt. Brudermeister, Schießmeister und Hauptjugendwart ließen das vergangen Jahr Revue passieren.  

Es gab eine Neuwahl. Der stellvertretene Hauptjugendwart Andreas Schwinefot legte sein Amt nieder. Als seine Nachfolgerin wurde Claudia Schwinefot gewählt.

 

 

Schmidt-Gedächtnis-Pokal-Schießen

 

Am 09.01.2015 fand das Schießen um den Schmidt-Gedächtnis-Pokal statt. Insgesamt haben 55 Schützen teilgenommen.

Mit 1181 Ringen errang die Kompanie Spreda knapp den Sieg vor der Kompanie Holtrup (1177 Ringen). Auf Platz 3 folgte dieKompanie Langförden-Nord mit 1166 Ringen vor Deindrup mit 1131 Ringen.

 

Die besten Tagesschützen waren: Karin Schlömer, Franz gr. Rebel, Andre Borchers mit jeweils 149 Ringen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützenbruderschaft Holtrup-Langförden e.V.