Schützenbruderschaft St. Laurentius Holtrup-Langförden e.V.
Schützenbruderschaft St. Laurentius         Holtrup-Langförden e.V.

Holtrup und Spreda gewinnen Wettbewerb

Ulrike Brinkhus und Josef Vornhagen präsentieren für die siegreichen Schützen die Pokale.

Foto: Arlinghaus


Die Kompanien Holtrup und Spreda sind die Gewinner des Kompaniepokalschießens der Schützenbruderschaft Holtrup-Langförden. Im Schießen mit dem Luftgewehr sicherten sich die Frauen der Kompanie Spreda und im Schießen mit dem KK-Gewehr die Männer der Kompanie Holtrup den Pokal.


Sowohl bei den Frauen, als auch bei den Männern errang die Kompanie Langförden-Nord jeweils den zweiten Platz. Die besten Tagesschützen mit jeweils 100 Ringen waren Marlies Baumann von der Kompanie Spreda und Frank Kröger von der Kompanie Langförden-Nord.
Brudermeister Udo Thöle und Schießmeisterin Petra Schwinefot gratulierten im Beisein von Königin Cornelia I. Hellmann und Prinzgemahl Ulrich den erfolgreichen Schützen.

 

 

 

Motivierter Vorstand für neue Aufgaben bereit

Die Generalversammlung der Schützenbruderschaft St. Laurentius Holtrup-Langförden e.V. war gut besucht. Vor Beginn der Versammlung nahmen viele Schützen wieder am gemeinsamen Kohlessen teil. Brudermeister Udo Thöle begrüßte neben Kaiser Helmut Ripke und Königin Petra I. Schwinefot den Ehrenbrudermeister Otto Büssing, den ehemaligen Brudermeister Herbert Wilke sowie Präses Pfarrer Ralph Forthaus.
Nach den Berichten aus den Schießabteilungen und dem der Kassenwartin Marlies Baumann über das Schützenjahr 2017 standen mehrere Ämter im Vorstand zur Wahl. Unter Leitung des Brudermeisters wurden bei den Wahlen sein Stellvertreter Aloys Faske, der Hauptjugendwart Frank Kröger, der stellvertretende Schießmeister Matthias Borchers und der Schriftführer Fabian Arlinghaus wieder gewählt. Die Beisitzer Cornelia Hellmann und André Uhlhorn wurden in ihren Ämtern bestätigt. Harald Spille wurde als Kassenprüfer neu gewählt.
In einer längeren Diskussion wurde die gegenwärtige Situation der Schützenbruderschaft beleuchtet. Es wurden kreative Vorschläge gemacht, um die Attraktivität weiter zu erhöhen und auf die Erfordernisse der kommenden Jahre angemessen vorbereitet zu sein.
General Bernd Götting bedankte sich gegen Ende der Veranstaltung beim Vorstand für die 2017 geleistete Arbeit und zeichnete Alfons Baumann für seinen unermüdlichen Einsatz aus. Stets engagiert und jederzeit bereit für die Schützenbruderschaft Aufgaben zu übernehmen, erhielt er für seine besonderen Verdienste den Generalsorden.

 

vlnr.  Beisitzer Andre Uhlhorn, Kassenwartin Marlis Baumann, Brudermeister Udo Thöle, Beisitzerin Cornelia Hellmann, stellv. Schießmeister Matthias Borchers, stellv. Hauptjungschützenmeisterin Claudia Schwinefot, Schriftführer Fabian Arlinghaus, Schießmeisterin Petra Schwinefot, stellv. Brudermeister Aloys Faske, Hauptjungschützenmeister Frank Kröger

 

Foto: Sabine Schwinefot

 

 

 

 

  Cornelia I. Hellmann regiert Langfördener Schützen 2018/2019

v.l.n.r.  Schießmeisterin Petra Schwinefot, Ludger Schwinefot, Jugendprinzessin Marlies Schwinefot, stellv. Schießmeister Matthias Borchers, Schülerprinzessin Cassandra Jäschke, Haupt-Jungschützenmeister Frank Kröger, Kinderkönigin Amelie Kröger, stellv. Brudermeister  Aloys Faske, Königin Cornelia I. Hellmann und Prinzgemahll Ulrich, stellv. Jungschützenmeisterin Claudia Schwinefot, Kasenwartin Marlies Baumann, Brudermeister Udo Thöle

 

Foto: Arlinghaus

 

Cornelia Hellmann (gen. Conny) von der Kompanie Langförden-Nord ist die vierte Schützenkönigin der  Schützenbruderschaft St. Laurentius Holtrup-Langförden. Sie setzte sich im Königschießen gegen fünf Mitbewerber durch und erkor ihren Mann Ulrich (gen. Ulli) zum Prinzgemahlen.

Den Titel der Kinderkönigin errang Amelie Kröger (Kompanie Langförden-Nord). Neue Schülerprinzessin ist Cassandra Jäschke von der Kompanie Spreda. Den Titel Jugendprinzessin trägt im Schützenjahr 2017/2018 Marlies Schwinefot(Kompanie Spreda).

Den Königspokal, um den die ehemalige Majestäten kämpften, gewann Petra Schwinefot.

 

 

v.l.n.r. Jugendwart Rainer Ostendorf, Schülerprinzessin Cassandra Jäschke, Kinderkönigin Amelie Kröger, Jugendprinzessin Marlies Schwinefot, stellv. Jungschützenmeisterin Claudia Schwinefot

 

Foto: Arlinghaus

 

 

 

 

 

Vereinsmeisterschaften 2018

Jugend LG Auflage        
1. Platz André Borchers   150 Ringe    
2. Platz Daniel Themann   150 Ringe    
3. Platz Lena Borchers   149 Ringe    
           
           
Jugend LG Freihand        
1. Platz André Borchers   141 Ringe    
2. Platz Lisa Baumann   121 Ringe    
3. Platz Daniel Themann   117 Ringe    
           
           
Jugend KK Auflage        
1. Platz André Borchers   147 Ringe    
2. Platz Daniel Themann   142 Ringe    
3. Platz Sabine Schwinefot   139 Ringe    
           
           
Jugend KK Freihand        
1. Platz André Borchers   116 Ringe    
2. Platz Marlies Schwinefot   109 Ringe    
3. Platz Sabine Schwinefot   98 Ringe    
           
           
Damen LG Auflage        
1. Platz Elisabeth Busse   150 Ringe    
2. Platz Frauke Preuß   148 Ringe    
3. Platz Cornelia Hellmann   147 Ringe    
           
           
Damen LG Freihand        
1. Platz Karin Schlömer   128 Ringe    
2. Platz Ursula Schwinefot   119 Ringe    
3. Platz Claudia Schwinefot   103 Ringe    
           
           
Damen KK Auflage        
1. Platz Claudia Schwinefot   142 Ringe    
2. Platz Frauke Preuß   139 Ringe    
3. Platz Karin Schlömer   139 Ringe    
           
           
Damen KK Freihand        
1. Platz Claudia Schwinefot   86 Ringe    
2. Platz Elisabeth Busse   82 Ringe    
3. Platz Karin Schlömer   80 Ringe    
           
           
Schützen LG Auflage        
1. Platz Matthias Borchers   150 Ringe    
2. Platz Frank Kröger   149 Ringe    
3. Platz Jürgen Themann   149 Ringe    
           
           
Schützen LG Freihand        
1. Platz Stephan Schwinefot   140 Ringe    
2. Platz Jürgen Themann   132 Ringe    
3. Platz Franz-Josef Schwinefot   105 Ringe    
           
           
Schützen KK Auflage        
1. Platz Frank Kröger   145 Ringe    
2. Platz Jürgen Themann   145 Ringe    
3. Platz Franz-Josef Schwinefot   143 Ringe    
           
           
Schützen KK Freihand        
1. Platz Stephan Schwinefot   121 Ringe    
2. Platz Jürgen Themann   106 Ringe    
3. Platz Franz-Josef Schwinefot   80 Ringe    
           
           
Senioren LG Auflage        
1. Platz Ulrike Brinkhus   147 Ringe    
2. Platz Otto Büssing   146 Ringe    
3. Platz Josef Schulte   146 Ringe    
           
           
Senioren LG Angestrichen        
1. Platz Aloys Meyer   143 Ringe    
2. Platz Herbert Wilke   138 Ringe    
3. Platz Josef Schulte   137 Ringe    
           
           
Senioren KK Auflage        
1. Platz Ulrike Brinkhus   142Ringe    
2. Platz Josef Schulte   134 Ringe    
3. Platz Otto Büssing   133 Ringe    
           
           
Pistole          
1. Platz Josef Schulte   135 Ringe    
2. Platz André Borchers   125 Ringe    
3. Platz Herbert Wilke   121 Ringe    
           
           
Dreistellung          
1. Platz Daniel Themann   119 Ringe   (42/38/39)
2. Platz André Borchers   113 Ringe   (42/33/38)
3. Platz Lisa Baumann   98 Ringe   (35/38/25)
           
           
 

Kompanie Holtrup gewinnt erstes Vergleichsschießen

Anfang Januar war es wieder soweit.

Die Schützenbruderschaft Holtrup-Langförden veranstalltet ihr erstes Vergleichsschießen. Es ging um den Schmidtpokal.

Nun stehen die Gewinner fest. Die Kompanie Holtrup sicherte sich mit 1182 Ringen den Wander-pokal. Auf dem zweiten Platz folgte die Kompanie Spreda mit 1176 Ringen, gefolgt von der Kompanien Langförden-Nord mit 1166 Ringen und Deindrup mit 1147 Ringen. Insgesamt nahmen 45 Schützen an diesem Wettkamp teil.

Bester Tagesschütze mit 150 Ringen war Franz.Josef Schwinefot von der Kompanie Speda. Brudermeister Udo Thöle gratulierte im Beisein der Königin und Schießmeisterin Petra Schwinefot den Gewinnern.

vlnr. Königin und Schießmeisterin Petra Schwinefot, Josef Vornhagen, Brudermeister Udo Thöle, Gaby Borchers, Daniel Themann, Lena Borchers, Andre Borchers, Stefanie Themann, Matthias Borchers, Kompanieführer Jürgen Themann

 

Foto: Arlinghaus

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützenbruderschaft Holtrup-Langförden e.V.